Fitness Handschuhe gehören zum Krafttraining mit dazu

Die Outfits sind in einem Fitnessstudio heute oft sehr trendig und nicht mehr mit den Varianten von früher zu vergleichen. Ein Accessoire ist aber bei Männern und Frauen beim Krafttraining gleichermaßen zu beobachten. Fitness Handschuhe in allen Farben und Größen schmücken die Hände und gehören mittlerweile genauso mit dazu wie die eigene Musik oder ein Handtuch. Dabeifitness-handschuhe-fuer-mehr-stabilitaetsind Fitness Handschuhe weit mehr als ein Trend. Vielmehr macht die Benutzung für Männer und Frauen gleichermaßen Sinn.

Zum einen werden die Hände wirklich vor Druckstellen und Schwielen geschützt. Zum anderen ist der Griff der Hanteln und Geräte auch einfach besser als ohne die Fitness Handschuhe. Vor allem die Schwielen werden heute auch nicht mehr als erstrebenswert angesehen.

Im Folgenden stelle ich dir die Unterschiede der verschiedenen Materialien und der Modelle vor. Dadurch fällt die Auswahl von deinen perfekten Handschuhen leichter – und du kannst das Krafttraining ohne Schwielen an den Händen angehen.

Unterschiede und Qualität bei den Handschuhen

Fitnesshandschuhe Damen und Fitnesshandschuhe Herren unterscheiden sich letztendlich gar nicht so stark voneinander. Schließlich geht es in diesen Fällen vor allem um unterschiedliche Größen, die zu beachten sind. Die Passform der Fitness Handschuhe sollte bei Männern genau wie bei Frauen stimmen. Sonst entfallen wieder die Vorteile der Handschuhe. Doch obwohl die Handschuhe bei Modellen für Männer und Frauen gar nicht so unterschiedlich sind, gibt es sehr große Unterschiede bei der Qualität.

welche-qualitaet-bei-fitness-handschuhenHochwertige Fitness Handschuhe fühlen sich meiner Erfahrung nach ganz anders an als günstige Modelle, die vielleicht sogar unangenehm auf der Haut reiben. Druckstellen sind dann häufige Folgen. Der Grip ist bei sehr günstigen Modellen ebenfalls nicht so gut – und für einen sicheren Griff sollten die Handschuhe ja schon sorgen.

Wichtig ist, dass die Fitness Handschuhe nicht vollständig aus Leder bestehen. Der Grund dafür ist, dass Leder nicht atmungsaktiv ist und den Schweiß auch nicht weiterleiten kann. Außerdem ist Leder viel schwerer zu pflegen als ein Mikrofaserstoff. Denn Leder wird beim normalen Waschen in der Waschmaschine sehr schnell hart und bricht. Achte daher auf synthetische Materialien, da diese deutlich atmungsaktiver und darüber hinaus auch pflegeleichter sind.

Wichtig ist, dass die Finger frei sind, damit du die Hantel weiterhin spürst. Der wichtigste Punkt bei einem solchen Handschuh ist aber das Material auf der Handinnenseite – schließlich soll dieses einen guten Grip gewährleisten. Aufgeraute Innenseiten oder solche mit Noppen sind daher am besten geeignet. Handschuhe für leichte Gewichte und für das Cardiotraining können deutlich leichter sein.

Anzeige:

Fitness Handschuhe bieten Schutz und Stabilität

Ganz wichtig bei Modellen für das Heben von schweren Gewichten ist, dass die Handgelenke umwickelt sind. Dadurch wird die Stabilität erhöht und die empfindlichen Handgelenke werden zusätzlich geschützt. Das ist bei hochwertigen Modellen der Fall. Harbinger Fitness Handschuhe bieten zum Beispiel diese Bandage um das Handgelenk und bieten einen guten Grip, ohne dabei einzuengen. Ein solches Paar Handschuhe kann ich dir nur empfehlen. Mit einem sehr billigen und wenig atmungsaktiven Modell wird das Training nicht erleichtert. Zum Schutz der Hände sollte die Qualität in diesem Fall schon stimmen.

fitnesshandschuhe-beim-krafttraining-nutzen

Die Polsterung hat bei hochwertigen Modellen ebenfalls eine gute Dicke von etwa einem halben Zentimeter. Durch diese Polsterung erhalten die Hände eben nicht die wenig schönen Schwielen und Druckstellen. Eine zu dicke Polsterung ist aber ebenfalls nicht zu empfehlen. Eine solche behindert sehr schnell die Flexibilität und sorgt dafür, dass du die Hanteln nicht mehr so gut greifen kannst.

Achte darüber hinaus auch darauf, dass die Handschuhe nicht zu eng sitzen und deine Durchblutung nicht einschränken.

Letztendlich spielen die verwendeten Materialien genau wie der Verschluss und die gesamte Verarbeitung eine große Rolle bei den Handschuhen. Nur wenn alles stimmt und die Handschuhe gut verarbeitet sind, können diese auch bei intensiver Belastung beim Training über einen längeren Zeitraum hinweg eingesetzt werden.

Meine Empfehlung Amazon*

Meine Empfehlung Ebay*

Klicke auf den Button: Fitnesshandschuhe Damen  Fitnesshandschuhe Herren

*Affiliate Links

Fazit: Fitness Handschuhe schonen die Hände

Beim Kraftsport an Geräten oder im Bereich der Freihanteln bilden sich ohne einen Schutz schnell unangenehme Druckstellen und Schwielen an den Händen. Diese verschwinden dann auch nach dem Training irgendwann nicht mehr und sind darüber hinaus schmerzhaft. Das passiert aber auch sehr schnell beim Cardiotraining an der Rudermaschine und je nach Intensität sogar beim Training am Crosstrainer. Fitness Handschuhe schützen die Hände und bewahren auch vor einem gefährlichen Abrutschen an den Hanteln. Mit den Handschuhen hast du einen besseren Grip und rutschst nicht mehr mit schweißfeuchten Händen an der Langhantelstange ab.

Daher ist es in jedem Fall sinnvoll und empfehlenswert, beim Kraftsport Fitness Handschuhe aus hochwertigen Materialien zu tragen.

Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit einem Paar Harbinger Fitness Handschuhe gemacht.
Die Harbinger Fitness Handschuhe trage ich selbst beim Training – und sie sorgen wirklich für einen guten Griff ohne Abrutschen. Außerdem engen sie meine Hände nicht ein und schützen mich so vor Druckstellen.

>