Gemüsesuppe mit Lachs

Diesmal habe ich wieder ein leckeres Rezept für Euch, welches Ihr ganz leicht und schnell selbst zubereiten könnt.
Es gibt heute eine Gemüsesuppe mit Lachs!

Als Personal Trainer in München und  Ernährungscoach ist es wichtig, sich auch mit dem Thema Ernährung zu befassen. So gibt es immer mal wieder ein paar Rezeptideen für Euch, welche Ihr super ausprobieren und nachmachen könnt. Bei vielen Menschen muss es oft schnell gehen in der Küche. Hierbei bietet sich so eine Gemüsesuppe optimal an. Denn im Gemüse sind viele Nährstoffe, Ballaststoffe und Spurenelemente!

frisch oder tiefgefroren

Bei der Frage, ob man lieber tiefgefrorenes oder frisches Gemüse verwendet, entscheidet jeder für sich. Denn der große Vorteil ist, dass alle Vitamine und Mineralstoffe in der Suppe vorhanden bleiben. Egal ob die Zutaten für die Gemüsesuppe frisch oder tiefgefroren sind.

Zutaten für die Gemüsesuppe

(2 Personen)

Man braucht:

2 Lachsfilet tiefgefroren
1 Suppengrün
150 g Brokkoli, tiefgefroren
150 g Blumenkohl, tiefgefroren
2 Gemüsebrühwürfel (Bio, ohne Hefeextrakt)
1 Liter Wasser
1/2 Becher Sahne

Arbeitsschritte

Gemüsesuppe

Zuerst schneidet man das Suppengrün in kleine Stücke. Dann macht man das ganze Gemüse in einen großen Topf und fügt ca. 1 Liter Wasser  und die Gemüsebrühwürfel hinzu (man kann später die Gemüsesuppe wenn man mag immer noch verdünnen) und lässt das Ganze ca. 15 Min kochen, bis das Gemüse weich ist.

Lachs für das gesunde Fett (Omega 3)

gemüsesuppe-mit-lachs

Während die Gemüsesuppe kocht, legt man in der Zwischenzeit die 2 Lachsfilets in eine Mikrowellen geeignete Form und bereitet die Filets nach Packungsbeschreibung zu (ca. 800 Watt, 9 – 11 Min).

Wenn die Suppe fertig ist püriert man diese mit Hilfe eines Pürierstabes. Wenn das alles gut durchpüriert ist, fügt man noch die Sahne hinzu und rührt diese unter. Gegebenenfalls schmeckt man noch die Suppe mit Gewürzen ab und verdünnt die Suppe noch etwas, falls sie zu dickflüssig ist.

fast geschafft!

Zum Schluss kommt der Lachs in einen tiefen Teller und man übergießt in mit Suppe. So hat man eine superleckere Gemüsesuppe mit Lachs. Und gesund ist sie obendrein!

Guten Appetit! Lasst Euch die Gemüsesuppe mit Lachs schmecken!

Ps. bei einem Pürierstab empfehle ich übrigens immer einen aus Edelstahl, damit sich bei heißen Flüssigkeiten das Plastik nicht abnutzen kann. Ist nicht besonders lecker, wenn die Brösel vom Plastik in der Gemüsesuppe drin sind.

lachssuppe-mit-gemüse

 

>